Site Loading

Der Bitcoin-Preis kämpft darum, 9.000 $ zurückzufordern, was die Stimmung der Anleger dazu veranlasst, die kurzfristige Preisaktion von BTC rückläufig zu bewerten.

Bullen und Bären streiten über die Richtung, in die Bitcoin kurzfristig gehen wird.

Der Preis von Bitcoin (BTC) hatte einen relativ gedämpften Tag, da die digitale Anlage zwischen 8.700 $ und 8.885 $ gehandelt wurde.

Derzeit bleibt der Preis unter der Trendlinie des aufsteigenden Kanals und die tägliche Kerze schloss als neutraler Doji, was zeigt, dass Bullen und Bären über die Richtung streiten, in die Bitcoin Revolution kurzfristig gehen wird.

Während der Preis nach einer Richtung sucht und seine Dominanzrate von 67% auf 65,5% fällt, setzte eine Handvoll Altcoins eine mehrtägige Serie beeindruckender zweistelliger Rallyes fort.

Trotz der Schwierigkeiten der Bitcoin-Preisfindung bei der Rückforderung von $ 9.000 und dem Wiedereintritt in den aufsteigenden Kanal berichtete Cointelegraph, dass die Mehrheit der Top-Händler bei Binance lange Zeit auf dem ranghöchsten digitalen Vermögenswert bei CoinMarketCap und einer Reihe von Altcoins mit großem Nennwert bleiben.

Anlegerstimmung nimmt einen Schlag ein

Interessanterweise zeigen die Daten von TheTIE, einem kryptoorientierten alternativen Datenanbieter, dass die Investoren die kurzfristigen Preisaussichten von Bitcoin zunehmend pessimistischer einschätzen.

Wie das Diagramm zeigt, entspricht der Preisrückgang bei Bitcoin in der vergangenen Woche einem Stimmungseinbruch. TheTIE definiert den täglichen Stimmungswert als „ein Maß dafür, wie positiv oder negativ die Gespräche auf Twitter über eine bestimmte Münze in den letzten 24 Stunden im Vergleich zu den vorangegangenen 20 Tagen waren. Ein Wert unter 50 impliziert, dass die Konversationen immer negativer werden“.

Eine frühere Analyse von Cointelegraph hat die Beziehung zwischen dem Tweet-Volumen, wie Bitcoin erwähnt, dem Handelsvolumen und den Spot-Preisen aufgedeckt, so dass es für viele Krypto-Investoren nützlich ist, ein Maß für kryptorelevante soziale Aktivitäten zu haben.

Der Crypto Fear & Greed Index, eine weitere beliebte Stimmungskennzahl, die Bitcoin-Händler üblicherweise gegen den Handel einsetzen, zeigt ebenfalls einen starken Rückgang der bullishen Anlegerstimmung. Derzeit lautet der Indikator „Angst“ und liegt bei 39, ein starker Rückgang gegenüber dem „neutralen“ Wert von 50 in der vergangenen Woche.

In der vergangenen Woche, als der Bitcoin-Preis wiederholt von der Trendlinie des aufsteigenden Kanals abprallte, fühlten sich die Anleger durch die Sicherung eines Schlusskurses von über $ 9.300 beruhigt, da der Kanal mehr als zwei Monate lang starke Unterstützung geboten hatte. Doch als der Preis letzte Woche unter dem Aufwärtstrend des Kanals schloss, fiel die Stimmung nach unten.

Schlusskurs oberhalb der 20-MA erforderlich

Obwohl der Bitcoin-Preis unterhalb des aufsteigenden Kanals und der 9.000 $-Marke bleibt, beginnt er täglich höhere Tiefststände zu erreichen, und das MACD-Histogramm deutet auf einen Rückgang des rückläufigen Momentums hin.

Obwohl die Rückeroberung des 9.000 $-Griffs eine positive Entwicklung wäre, handelt der Preis jetzt unterhalb der langfristigen absteigenden Trendlinie vom 2020-Hoch bei 10.500 $. Ein ermutigenderes Zeichen wäre, wenn der Preis oberhalb des gleitenden 20-Tage-Durchschnitts bei 9.240 $ schließen würde.

In den letzten Tagen waren 9.000 $ und 9.100 $ Widerstandsniveaus, die der Preis nur schwer überwinden kann, und der Preis ist seit seinem Absturz von 9.800 $ am 20. Mai unter dem 20-MA notiert.

Gegenwärtig arbeitet sich der Preis wieder auf 8.900 $ zu, und ein Druck über 8.950 $ würde die Tür für eine schnelle Bewegung auf 9.100 $ öffnen, aber Widerstand auf diesem Niveau und bei 9.200 $ könnte zu einer schnellen Ablehnung führen.

Eine Reihe von Händlern betrachtet $9.300 ebenfalls als mögliche Widerstandsmarke für offene Shorts, da ein Einstieg zum aktuellen Kurs keine attraktive Belohnung für das Risiko zu bieten scheint.

Es gibt auch ein Kopf- und Schultermuster im 1-Stunden-Zeitrahmen, d.h. wiederholte Ablehnungen bei $8.880 könnten zur Schließung der rechten Schulter führen und den Preis unter die Unterstützung bei $8.700 fallen lassen.

Wie bereits erwähnt, malt der Bitcoin-Preis auf dem Tages-4-Stunden-Chart jetzt höhere Tiefststände und die Käufer haben die jüngsten Rückgänge auf $8.700 gekauft. Kurzzeit-Händler können einen 4-Stunden-Schluss bei über $9.000 und $9.100 beobachten, um zu sehen, ob sich der Preis über beiden Niveaus halten kann.

Für den Fall, dass Bitcoin unter 8.700 $ fällt, zeigt der sichtbare Bereich des Volumenprofils 8.550 $ als letzte Unterstützungsebene, bevor der Preis in den Bereich zwischen 7.700 $ und 7.450 $ fallen könnte.

Close