Site Loading

Food Company übernimmt Vechain, um 12,53 Millionen Menschen in Shenzhen zu dienen

Yuhongtai Foods Co. Ltd, ein in China ansässiges Lebensmittelunternehmen, hat die Einführung der VeChain-Blockchain-Technologie angekündigt, um die Sichtbarkeitslücke zwischen seinem Unternehmen und seinen Kunden zu verbessern und die über 12 Millionen Menschen in der chinesischen Stadt Shenzhen besser zu bedienen.

Während Meijiada, eine Tochtergesellschaft von Yuhongtai Foods, behauptet, den Menschen in Shenzhen die einzigen Fleischprodukte von bester Qualität anzubieten, hat die Informationslücke es dem Unternehmen schwer gemacht, seinen Wert zu beweisen, da die Verbraucher skeptisch gegenüber Daten wie den Daten auf der Verpackung sind Lebensmittel.

Aus diesem Grund hat Yuhongtai das ToolChain von Vechain eingeführt, um die Plattform für die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln zu verbessern. Diese beginnt mit der Bekämpfung von Premium-Schweinefleischprodukten von Meijiada Fresh Foods.

Das Lebensmittelunternehmen Meijiada ist eine Handelskette, die frisches Fleisch und Gemüse produziert und an die Menschen in der Metropole Shenzhen verkauft

Um sich von seinen Zeitgenossen mit hochwertigen Produkten abzuheben, setzt Meijiada auf einen standardisierten Managementansatz, der den gesamten Prozess seiner Produkte von der Steigerung bis zum Verkauf überwacht. Außerdem ist hier festgelegt, dass alle Frischfleischprodukte in den Meijiada-Geschäften am selben Tag verkauft werden wurde produziert. Andernfalls werden sie systematisch zurückgesammelt und zu einer neuen Sache verarbeitet, anstatt sie am nächsten Tag zu verkaufen.

Während Shenzhen als das fortschrittlichste technologische Zentrum in China gilt, sind die Verbraucher aufgrund ihrer hohen Kenntnis der Technologie skeptisch gegenüber dem Datum und anderen Informationen zu Lebensmitteln, da diese nicht bestätigt werden können.

Shenzhen Yuhongtai Foods Co. Ltd und Meijiada entschieden sich für die Rückverfolgbarkeitslösung von VeChain, um diese Herausforderungen zu meistern. Meijiada bietet Menschen jetzt unveränderliche Informationen zu Produkten, indem Daten wie Herkunft, Verarbeitungsfluss, Paketdatum und Logistikdaten unter anderem über die VeChain-Blockchain-Technologie hochgeladen werden.

Die beiden Unternehmen sagten, sie würden das VeChain ToolChain zunächst für ihre Premium-Schweinefleischprodukte mit der bekannten Signatur Yuncha Minzhu verwenden. Von nun an können Kunden einfach auf echte, unveränderliche und sichere Informationen über das Meijiada-Produkt zugreifen, indem sie einen QR-Code scannen, der auf jedem Paketprodukt angebracht ist.

Bitcoin

Maijida freut sich darauf, die Lösung in Zukunft auf weitere Produkte anzuwenden. Sie hofft, ihren Umsatz durch große inländische E-Commerce-Plattformen steigern zu können

Dies wird dazu beitragen, den Ruf von Shenzhen Yuhongtai Foods Co. Ltd. und Meijiada zu stärken, da Kunden mehr Transparenz fordern, um die Sicherheit der Produkte zu gewährleisten.

Mit über 12,53 Millionen Einwohnern hat Shenzhen ein Pro-Kopf-BIP von über 29.217 USD, und Meijiada versorgt die Bevölkerung der Stadt mit Schweinefleischprodukten, die von über 108 Arten von Produkten wie Weißdorn, Mais, Sojabohnen und einigen anderen unterschiedlichen landwirtschaftlichen Produkten erzeugt werden.

Kürzlich hat ein italienisches Lebensmittelunternehmen, das seit mehr als 70 Jahren besteht, die My Story ™ -Lösung von VeChain eingeführt, um eine Blockchain-Rückverfolgbarkeitsplattform zu entwickeln, die die Transparenz in der Lieferkette verbessert.

Close